Altes Riegelhaus mit 2 Wohnungen und Schopf in der Landwirtschaftszone

Details

Referenz 559
Adresse Tänlerstrasse 58
8636 Wald ZH
Schweiz
Badezimmer 2
Zimmer 8
Grundstücksfläche 953 m2
Nettowohnfläche 348 m2
Baujahr 1730
Kaufpreis Auf Anfrage
Verfügbar ab Auf Anfrage

Grunddaten

8636 Wald ZH
Auf Anfrage
8 Zimmer
348 m2

Beschreibung

Objektbeschreibung

Mitten im Weiler Dieterswil bei Wald/ZH stehend, sucht dieses knapp dreihundert Jahre alte Riegelhaus einen neuen Eigentümer. Wir dürfen dieses ältere, geschichtsträchtige Wohnhaus mit einer zusätzlichen 2-Zimmerwohnung (aktuell vermietet) für die Eigentümerschaft verkaufen.

Das ursprünglich 1730 erbaute Haus umfasst fünf Geschosse und 999m3 Rauminhalt. Nebst diversen Kellerräumen und der separaten 2-Zimmerwohnung stehen ein Hausteil mit sechs unbeheizten Zimmern, Küche, Badezimmer und diversen anderen Räumen zur Verfügung. Alle Räume sind alt und faktisch nicht ausgebaut. Der Hausteil benötigt einen kompletten Neuausbau.

Die vermietete 2-Zimmerwohnung sowie die Fassade des Hauses wurden ca. 1999 renoviert.

Gesamthaft stehen ca. 348m2 Nutzfläche inkl. allen Nebenräumen zur Verfügung. Zusätzlich steht auf dem Grundstück ein alter Schopf.

Das Verkaufsangebot umfasst das Grundstück GB 1830 mit 633m2 mit dem Wohnhaus/Schopf sowie einem weiteren Grundstück GB 3861 mit 320m2. Beide Grundstücke sind in der Landwirtschaftszone. Das Wohnhaus ist einseitig angebaut und im kommunalen Inventar der schützenswerten Bauten aufgenommen. Es darf nur mit Zustimmung der entsprechenden Behörden verändert werden.

Das Mietverhältnis der 2-Zimmerwohnung mit einer älteren Dame muss übernommen werden.

Die Liegenschaft wird in einem Bieterverfahren ab CHF 300’000.– an den Meistbietenden verkauft.

Der letzte Besichtigungstermin: (nur nach Terminvereinbarung)

Freitag, 10. August 2018, 13.00 – 17.30 Uhr

Weitere Informationen sowie andere interessante Immobilien finden Sie auf unserer Website www.bimmo.ch

Ausstattung

Aufteilung Haus

Keller mit zwei grossen Räumen, ca. 60m2

EG:
Waschküche 15m2

Wohnung 1:
EG: Badezimmer, Wohnen, Zimmer, Zimmer, Küche, Treppenhaus (steile Treppe), direkter Aussenzugang, ca. 75m2
1. OG: Gang, Zimmer, ca. 30m2
2. OG: Zimmer, Zimmer, grosser Vorraum (nicht ausgebaut), ca. 70m2 (ohne Dachschrägen)
3. OG: Estrichbereich, ca. 25m2

Wohnung 2: (vermietet)
Eigener Zugang, Abstellbereich, Treppe ins 1. OG, Wohnzimmer, Zimmer, Zimmer, Badezimmer, Küche, ca. 73m2

Gesamte Nutzfläche ca. 348m2 (ohne Einberechnung der Dachschrägen)

Schopf (vermietet)

Zustand
Haus:
Wohnung 1, uralt, faktisch ohne Ausbau, Altbau, unbeheizt
Wohnung 2, Altbau, renoviert ca. 1999, veraltet
Schopf, Altbau

Das Haus muss grundlegend neu ausgebaut werden. Es wird aktuell beheizt mit Elektroöfen, z.T. Elektrospeicher, z.T. Direktheizungen in der kleinen Wohnung. Ebenfalls besteht ein Holzofen sowie in der grossen Wohnung zwei alte Kachelöfen.

Lage

Makrolage:

Wald/ZH

Die lebendige und vielseitige Zürcher Oberländer Gemeinde hat einen bemerkenswerten Ortskern mit vielen schönen Bauten, die von der Blüte der Textilindustrie erzählen. Die Bahnhofstrasse ist als Begegnungszone gestaltet und erfreut sich als Open-Air-Einkaufszentrum mit einem schönen saisonalen Wochenmarkt grosser Beliebtheit.

Die Gemeinde Wald liegt im landwirtschaftlich geprägten Zürcher Berggebiet. Gleichzeitig hat die frühe Industrialisierung zu einer starken Zuwanderung von Arbeitskräften geführt. Heute widerspiegeln die über 9000 Einwohner aus 66 Nationen eine weltoffene Vielfalt. Traditionen haben aber trotzdem einen hohen Stellenwert: so werden alte Bräuche gepflegt wie das Sylvesterchlausen und die Umezüüg zur Fasnachtszeit.

Die ehemaligen Textilfabriken beherbergen heute innovative High-Tech-Betriebe, Lofts oder ein Wellness-Hotel und machen Wald so zu einem beliebten Wohn-, Arbeits- und Erholungsort. Die intakte Natur und die liebliche Hügellandschaft, romantische Tobel und herrliche Aussichtspunkte mit Panoramasicht vom Säntis bis zum Pilatus locken Erholungssuchende aus den nahen Städten in unsere Freizeitregion sunneland-oberland, welche ihren Namen der weitgehend nebelfreien Herbst- und Winterzeit verdankt. Natur und Entspannung pur!

Die Bevölkerung geniesst engagierte Schulen, eine grosszügige Infrastruktur für Sport, Hobby und Freizeit, ein breites Kulturangebot sowie ein reges Vereinsleben – aber auch attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze.

Wald ist gut erschlossen durch den öffentlichen Verkehr – in knapp 40 Minuten bringt Sie die S-Bahn ins Herz von Zürich!

Mikrolage:

Das Objekt liegt in der Landwirtschaftszone im Grünen im Weiler Dieterswil. Die Busstation befindet sich in unmmittelbarer Nähe des Hauses.

Kontakt

Ansprechpartner

Büchler Immobilien-Treuhand AG
Lärchenweg 6
6353 Weggis
Schweiz
Urs Büchler

T +41 41 398 00 00

M +41 79 446 92 01